Visit Homepage
Zum Inhalt springen

FACT-Finder Blog Beiträge

Retail Roadshow startet: Experten-Impulse für Ihre Digitale Transformation

Abwarten ist für den stationären Handel keine Option mehr. Laut einer Studie des IFH-Köln sind bis 2020 30% des stationären Handels von der Schließung bedroht. Der Markt wandelt sich schnell und Kunden werden immer anspruchsvoller. Wer die Möglichkeiten der Digitalisierung nicht zum eigenen Vorteil nutzt, wird auf kurz oder lang Umsatz verlieren. Doch noch immer sehen sich 77% der befragten Unternehmen in Sachen Digitalisierung als Nachzügler.

Einen Kommentar hinterlassen

So erhalten Ihre Shop-Besucher noch genauere Suchergebnisse

Je relevanter die Produkte in der Suchergebnisliste, desto wahrscheinlicher entschließt sich der Shop-Besucher zum Kauf. Was aber, wenn in Ihrem Shop zu bestimmten Begriffen zu viele Produkte erscheinen, die nicht zum eingegebenen Suchbegriff passen? Oder wenn passende Produkte im Ergebnis fehlen, obwohl Sie diese auf Lager haben?

Einen Kommentar hinterlassen

Kundenbindung im eCommerce: Wie Sie durch Künstliche Intelligenz alle Käufertypen begeistern

Kunden sind heutzutage always on – rund um die Uhr und an jedem Ort der Welt ist es möglich, zu kommunizieren, Informationen abzurufen und Käufe zu tätigen. Und schon längst sind Online-Shopper wahre Experten darin, aus einer Vielzahl von Anbietern den für sie besten Deal zu fischen.

„From social media to mobile devices, technologies have given consumers unprecedented power to compare prices, complain loudly, and find the best deals.“

schreibt David Edelman von McKinsey. Statt – wie noch vor einigen Jahren – bei einem Kaufwunsch erst den Anbieter auszuwählen und dann das geeignete Produkt, gehen viele Kunden heute umgekehrt vor: Zunächst wählen sie das Produkt aus und erst dann den Anbieter – zum Beispiel mit Hilfe von Vergleichsportalen oder Bewertungsplattformen.

Einen Kommentar hinterlassen

B2B-Shops müssen einfach sein! 6 Shop-Funktionen, die jeder Einkäufer braucht.

Der B2B-E-Commerce wächst – das belegt eine von ibi research, SIX Payment Services und Creditreform durchgeführte Expertenbefragung zum Online-Kaufverhalten im B2B-E-Commerce aus 2017. 88 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass in den letzten zwei Jahren der Anteil der Online-Käufe am gesamten Einkauf deutlich anstieg. Der Hauptgrund dieser Entwicklung besteht darin, dass sich das Kaufverhalten aus dem privaten Bereich mehr auf den geschäftlichen Alltag überträgt. ­Online-Einkäufer erwarten auch im B2B die gewohnte Bequemlichkeit und vor allem Schnelligkeit. Mit welchen Shop-Funktionen Sie Ihren Einkäufern genau das bieten, erfahren Sie im Folgenden. 

Einen Kommentar hinterlassen

Null-Treffer-Seiten im Shop: 5 Tipps, wie Sie trotzdem verkaufen

Wenn Kunden auf Null-Treffer-Seiten stoßen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie den Shop verlassen. Warum eine Suche keine Ergebnisse liefert, kann viele Gründe haben: Vielleicht versteht die Suche die Sprache des Kunden nicht, weil dieser lange Suchanfragen eingibt oder fachsprachlich sucht – zum Beispiel Culotte als Bezeichnung für eine weit geschnittene Hose. Oder das gesuchte Produkt ist nicht in Ihrem Sortiment. Die häufigste Ursache sind aber Tippfehler: So wurden in einem Online-Shop innerhalb einer Woche 83 verschiedene Schreibweisen für Schuhe der Marke „Birkenstock“ eingegeben. Wenn die Suche dies nicht erkennt, führt nur jede 84. Eingabe zum richtigen Produkt. Auch wenn Sie ergebnislose Suchen durch FACT-Finder erheblich reduzieren, können Sie sie natürlich nicht komplett ausschließen. Wie Sie viele Kunden trotzdem zum Kauf bewegen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Machine Learning: Warum Shop-Tracking für Anwender von FACT-Finder so wichtig ist

Ob Klick, Suchanfrage oder Kauf – mit jeder Interaktion im Shop hinterlassen Ihre Kunden Spuren in Form von Daten. Mit unserer Tracking-Schnittstelle werden diese Daten von Ihrem FACT-Finder erfasst und zur Shop-Optimierung eingesetzt. Doch wofür genau nutzt FACT-Finder die Tracking-Daten eigentlich? Und was bringt Shop-Tracking Ihren Kunden und Ihnen als Anwender? In diesem Beitrag finden Sie die Antworten. 

Einen Kommentar hinterlassen

Highlights 2018: Diese E-Commerce Events lohnen sich wirklich

Welche Themen hält das Jahr 2018 für den E-Commerce bereit? Welche Herausforderungen, Innovationen und Trends bringt die Digitalbranche hervor? Welche Gesichter werden dieses Jahr wichtig? Das sind die Themen der diesjährigen E-Commerce Events, Kongresse und Messen. Wir haben für Sie die Events zusammengestellt, die sich wirklich lohnen. 

Einen Kommentar hinterlassen

Bald ist Valentinstag: 5 Tipps, wie Sie Ihren Online-Shop unwiderstehlich machen

Der 14. Februar ist als Tag der Liebe schon längst in Deutschland angekommen. Und mittlerweile bietet der Valentinstag nicht nur Paaren eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig zu beschenken: Immer öfter dient er auch als Anlass, Freunden und Familie etwas Gutes zu tun. Grund genug, um als Online-Händler den eigenen Shop mit gezielten Marketing-Aktionen aufzuhübschen. Wie das geht und warum sich dies auch für Händler lohnt, die keine klassischen Valentinsprodukte verkaufen – das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Einen Kommentar hinterlassen

Webinar mit Carsten Kraus: „Online-Supermarkt – wie Machine Learning das Einkaufen einfacher macht“

Im Online-Supermarkt zählt Geschwindigkeit. Heutige Online-Shop-Systeme sind darauf ausgelegt, bei der Kaufentscheidung zu unterstützen. Doch im Online-Supermarkt wollen Kunden keine Entscheidungen treffen. Denn sie wissen meist schon im Voraus, welche Produkte sie von welcher Marke in welcher Menge kaufen werden: Sie möchten einfach „ihre“ Butter und „ihre“ Nudeln in den Warenkorb legen – zusammen mit anderen Artikeln, die sie in regelmäßigen Abständen brauchen. Und das so schnell wie möglich. 

Einen Kommentar hinterlassen