Visit Homepage
Zum Inhalt springen

Wie EURONICS mit seiner eCommerce-Plattform die Stationärumsätze ankurbelt

Mit dem Relaunch ihrer Online-Präsenz zielte die EURONICS eG, eine der führenden Verbundgruppen im Bereich Consumer Electronics, nicht nur darauf ab, die eigene Marke im Netz zu stärken und Online-Umsätze auf einzelne Händler zu verteilen. Vielmehr galt es, ein mehr als anspruchsvolles Cross-Channel-Konzept umzusetzen.

Best-Practice-Beispiel zur Vernetzung von Online und Offline

Rund 250 stationäre EURONICS-Händler sollten an den digitalen Absatzkanal angebunden werden – und zwar dahingehend, dass Online- und Mobile-Shopper automatisch diejenigen Angebote angezeigt bekommen, die in der jeweils nächstgelegenen Filiale verfügbar sind. Somit sollte die neue Website nicht als Online-Shop fungieren, sondern als Online-Marktplatz, der den stationären Händlern Kunden zuführt.

EURONICS beauftragte die Stuttgarter E-Commerce-Agentur NETFORMIC mit der Konzeption und Umsetzung des Relaunchs. Eine besondere Herausforderung im Projekt bestand darin, die Online-Kunden zu lokalisieren. Ulrich Seibel, Teamleiter Shopsysteme bei der EURONICS Deutschland eG, sagt: „Aufgrund unserer Neuausrichtung hatten wir eine besondere Anforderung: und zwar die Lokalisation des Kunden. Die Suche musste in der Lage sein zu erkennen, von welchem Standort aus eine Anfrage getätigt wird und dieser dann den richtigen Händler mit seinen jeweiligen Preisen und Produktdaten zuzuordnen. Aus Vorgesprächen wussten wir, dass das mit einer Standard-Shop-Suche überhaupt nicht abzubilden ist.“

EURONICS entschied sich aus zwei Gründen dazu, FACT-Finder zu implementieren, wie Seibel erklärt:

„Erstens haben wir uns für FACT-Finder entschieden, weil die Technologie aus dem Stand heraus so leistungsfähig war, die anspruchsvolle Aufgabe, jeder Anfrage das richtige Ergebnis und den passenden Händler zuzuordnen, zu bewältigen. Zweitens hatten wir mit dem Pforzheimer Unternehmen einen Anbieter an der Seite, der uns auch gleich noch die restlichen Features für unsere neue Marktplatz-Plattform liefern konnte.“

Nach erfolgreichem Integrations-Projekt ging die neue Online-Plattform von EURONICS im März live und die Geo-Lokalisation funktioniert wie erhofft: „Im Shop finden wir heraus, wo der Besucher sich genau befindet und übergeben diese XY-Koordinate an FACT-Finder. FACT-Finder seinerseits kennt, je nach Lagerbestand, auch die Standorte der an das Cross-Channel-Konzept angeschlossenen EURONICS-Filialen und errechnet, welche die nächstgelegene ist. Genau diese wird dann genommen.“ Die Marktplatz-Händler konkurrieren also nicht untereinander, sondern profitieren gemeinsam vom Online-Kanal.

Über den Autor

Jasmin Bleich ist Inbound Marketing Specialist im FACT-Finder Marketing Team. Sie ist spezialisiert in den Bereichen Social Media Marketing, Content Marketing, Search Engine Optimization / Search Engine Advertising, Conversion Optimization und Public Relations. Seit Ihrer Tätigkeit bei FACT-Finder, konnte Sie sich ein tiefes Verständnis rund um den eCommerce, Product Data Quality, Retail Strategien, Conversion Optimierung und den aktuellsten Retail-Trends aneignen. In 2011 schloss Jasmin Ihr Studium an der Hochschule Pforzheim als Bachelor of Science für Marketing und Kommunikationswissenschaften ab.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.