Visit Page
Zum Inhalt springen

22% Umsatzsteigerung durch FACT-Finder – Best Practice: Cooksongold

Um sein digitales Wachstum voranzutreiben, musste Cooksongold – ein One-Stop-Shop für Schmuckhersteller – die Customer Experience im Online-Shop verbessern. Durch die Integration von FACT-Finder sind die Verkaufszahlen des Herstellers deutlich gestiegen: 26% höhere Conversion Rate und 22% mehr Umsatz. Cooksongold vereinfacht mit FACT-Finder nicht nur die Onsite-Suche, sondern erstellt auch mühelos Merchandising-Kampagnen für alle Ländershops.

Herausforderung: Conversion Rate steigern trotz geringer Ressourcen

Cooksongolds Sortiment umfasst mehr als 18.000 Produkte – von Schmuckmaterialien und Edelsteinen über Schmuckwerkzeuge bis hin zu Silber und Goldmetallen. Aufgrund dieses komplexen Sortiments war es für Kunden alles andere als einfach, die richtigen Produkte zu finden – eine Umsatzbremse, die der B2B-Anbieter dringend lösen musste.

Zudem musste ein Weg gefunden werden, die eigenen Verkaufsevents durch Merchandising-Kampagnen im Shop zu promoten und neue Verkäufe durch Produktempfehlungen zu generieren. Da der Hersteller jedoch nur über wenig Marketing- und IT-Ressourcen für seinen Online-Shop verfügt, galt es dies möglichst kosteneffizient und mit minimalem Verwaltungsaufwand zu realisieren.

Lösung: International skalierbare Kampagnen

Cooksongold arbeitete zu diesem Zeitpunkt bereits mit FACT-Finder, es war jedoch klar dass das ganze Potential der Software noch lange nicht ausgeschöpft war. „Als wir erfuhren, was FACT-Finder sonst noch alles kann, wussten wir, dass unser Online-Geschäft einen großen Schritt nach vorn machen wird”, sagt Jonathan Broadhurst, E-Commerce-Chef bei Cooksongold.

Wenn sich ein bestimmtes Keyword in den Suchanfragen der Shop-Besucher wiederholt oder bestimmte Verkaufsevents anstehen, kann Cooksongold mühelos verkaufsstarke Kampagnen dazu erstellen – zum Beispiel thematische Landingpages, speziell gestaltete Suchergebnisseiten oder interaktive Beraterfunktionen. FACT-Finder ermöglicht es dem eCommerce-Team, seine Kampagnen doppelt so schnell wie bisher anzulegen und auszusteuern. Dadurch kann Cooksongold pro Jahr viel mehr hochprofitable Kampagnen durchführen.

Durch die optimale Nutzung von FACT-Finder hat Cooksongold eine signifikante Steigerung seiner Verkaufszahlen erreicht.

Cooksongold will nicht nur im bestehenden Markt wachsen, sondern auch andere Länder erschließen. Durch die internationale Skalierbarkeit der Technologie lassen sich Kampagnen kinderleicht auf andere Länder übertragen. Das System ist so intelligent, dass Produkte die nicht mehr verfügbar sind, automatisch aus der Kampagne entfernt werden. Neben der neuen Technologie wird Cooksongold stetig von den FACT-Finder Consultants unterstützt. Anhand von Analysen geben sie weitere Empfehlungen und zeigen Verbesserungspotential des Shops aus.

Next Step: Personalisierung

Cooksongolds IT-Team plant, seinen Erfolg mit FACT-Finder noch weiter auszubauen – durch Einsatz des Personalisierungs-Moduls: Es nutzt Tracking-Daten, um herauszufinden, welche Produkteigenschaften Kunden bevorzugen. Im Suchergebnis erscheinen dann genau die Produkte, die am besten zum Kaufverhalten des Kunden passen, was die Conversion Rate weiter steigert. Darüber hinaus wird Cooksongold FACT-Finder auf weiteren europäischen Websites einsetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Artur Wagner ist Senior Consultant bei FACT-Finder. Zuvor war er Head of eCommerce bei einem Unternehmen mit mehreren Online-Shops. Dank seiner 10-jährigen Erfahrung kennt Artur Wagner die Anforderungen aus der eCommerce-Praxis genau. Als Experte für Shop-Strategien und Kundenführung in Online-Shops berät er europaweit Unternehmen aus B2B und B2C – zum Beispiel Berner und die Takkt Gruppe sowie Doc Morris und Deichmann.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.