Visit Page
Zum Inhalt springen

Kategorie: Allgemein

22% Umsatzsteigerung durch FACT-Finder – Best Practice: Cooksongold

Um sein digitales Wachstum voranzutreiben, musste Cooksongold – ein One-Stop-Shop für Schmuckhersteller – die Customer Experience im Online-Shop verbessern. Durch die Integration von FACT-Finder sind die Verkaufszahlen des Herstellers deutlich gestiegen: 26% höhere Conversion Rate und 22% mehr Umsatz. Cooksongold vereinfacht mit FACT-Finder nicht nur die Onsite-Suche, sondern erstellt auch mühelos Merchandising-Kampagnen für alle Ländershops. Einen Kommentar hinterlassen

Wie FACT-Finder 7.3 Ihre Shop-Steuerung effizienter macht

Ab 31.03.2017 ist es soweit: FACT-Finder 7.3 wird released. Die neue Version ist besonders für diejenigen Händler spannend, die mehrere FACT-Finder-Channels nutzen. Denn künftig lassen sich verschiedene Channels – also Online-Shops oder Subshops – gleichzeitig steuern und pflegen, ohne an jedem einzeln arbeiten zu müssen. Einen Kommentar hinterlassen

Infografik: Was Sie über Personalisierung im E-Commerce wissen sollten

Kleine stationäre Händler verschwinden, weil sie mit den Online-Riesen in Sachen Preis und Auswahl nicht mithalten können. Trotzdem haben die traditionellen Händler einen großen Vorteil: Sie kennen für gewöhnlich die Präferenzen und das Kaufverhalten ihrer Kunden und können ihnen dadurch treffsichere Kaufempfehlungen geben. 1 Kommentar

Infografik: Warum die interne Suche Ihr Hebel für Mobile-Wachstum ist

Mobile Commerce ist noch immer auf dem Vormarsch – Laut einer internationalen Studie von RetailMeNot lag Deutschlands Mobile-Umsatz in 2015 bei über 14 Milliarden Euro – mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Einen Kommentar hinterlassen

Infografik: Wie Sie Ihr Conversion-Potenzial im Long Tail nutzen

Google verändert zunehmend die Art und Weise, wie Online-Kunden suchen: 70% der Kunden, die eine shopinterne Suchfunktion nutzen, geben sogenannte Long-Tail-Anfragen ein. Im Gegensatz zu generischen Suchanfragen wie „Schuh” sind Long-Tail-Anfragen Kombinationen aus einzelnen Suchwörtern (zum Beispiel „Nike roter Herrenschuh”). Wer eine solche Phrase eingibt, hat meist eine konkrete Kaufabsicht. Doch komplexe Suchanfragen sind nicht nur diejenigen, die am ehesten zum Kauf führen.

Einen Kommentar hinterlassen