Visit page
Zum Inhalt springen

Kategorie: Branchen-Insights

Spannende Wachstumsmärkte und innovative Konzepte unter die Lupe genommen.

Mehr Einnahmen in 2016: Drei Tipps für erfolgreiches Retailing

Aufgrund der Digitalisierung befindet sich der Einzelhandel seit einigen Jahren im Wandel. Umso wichtiger ist es für die Geschäftsbetreiber, die wichtigsten Trends rechtzeitig zu erkennen, um entsprechend erfolgreich zu handeln. Für mich zeichnen sich drei Retailing Trends im Jahr 2016 ab, die dem Einzelhändler helfen können, mehr Besucher in ihre Geschäfte zu locken und mehr Umsätze zu generieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Video: So geht Personalisierung im Online-Shop

Unternehmen, die ihre On-Site-Suche nicht zur Personalisierung nutzen, verschenken laut einer aktuellen Forrester-Studie viel Geld. Auf dem Votum eCommerce BBQ zeigte Dr. Kai Stapel, Software-Entwickler bei FACT-Finder, wie Online-Händler die Suchergebnisse im Shop an das individuelle Kundenverhalten anpassen. Den Mitschnitt des Vortrags haben wir für Sie auf YouTube gestellt. Einen Kommentar hinterlassen

7 Gründe, warum Online-Kunden ihren Kauf abbrechen

Kein Online-Händler wird jemals all seine Besucher zum Kauf bewegen können. Schließlich gibt es immer Kunden, die ohne Kaufabsicht in einen Shop gehen. Beispielsweise, wenn sie nur Preise vergleichen, sich über neue Angebote informieren oder anderweitig stöbern möchten.

Doch oft genug passiert es, dass selbst Besucher mit Kaufabsicht nicht konvertieren. Woran das liegt und an welchen Stellen im Shopping-Prozess kaufbereite Kunden am häufigsten aussteigen, hat das Technologieunternehmen Connexity mit einer von Januar bis April 2015 durchgeführten Befragung von 60.000 Online-Shoppern in Nordamerika untersucht.

Einen Kommentar hinterlassen

Wie EURONICS mit seiner eCommerce-Plattform die Stationärumsätze ankurbelt

Mit dem Relaunch ihrer Online-Präsenz zielte die EURONICS eG, eine der führenden Verbundgruppen im Bereich Consumer Electronics, nicht nur darauf ab, die eigene Marke im Netz zu stärken und Online-Umsätze auf einzelne Händler zu verteilen. Vielmehr galt es, ein mehr als anspruchsvolles Cross-Channel-Konzept umzusetzen. Einen Kommentar hinterlassen

Wenn die Autokorrektur die Conversion Rate killt

Wie kreativ eine Funktion zur Autokorrektur ist, wissen Mobile-Nutzer nur zu gut. Auf Focus.de gibt es eine ganze Reihe amüsanter Beispiele, in denen eine kleine WhatsApp-Nachricht peinliche Momente hervorruft. Doch für Händler, die einen Mobile-Shop betreiben, sind automatisch korrigierte Sucheingaben eine ernstzunehmende Verkaufsbremse. Ein gut gepflegter Thesaurus hilft dabei, „verschlimmbesserte“ Eingaben richtig zu interpretieren. Einen Kommentar hinterlassen