Visit page
Zum Inhalt springen

Kategorie: Omnichannel

Omnichannel

So gewinnt man ein eCommerce-Award-Triple – Best Practice Gärtner Pötschke

Versandhändler Gärtner Pötschke setzt in seinem Online-Shop auf FACT-Finder und begeistert Kunden durch ein Einkaufserlebnis, das nun zum dritten Mal in Folge mit dem Onlinehandel-Award ausgezeichnet wurde. Einen Kommentar hinterlassen

+42% Conversion nach nur 2 Tagen: eCommerce-Beratung bei der Popken Fashion Group

Wie verbessere ich meinen Online-Shop möglichst schnell und effizient? Diese Frage stellen sich natürlich alle Online-Händler. Ganz besonders jedoch diejenigen, die international verkaufen und mehrere Shops zentral – von einem Land aus – steuern. So wie die Popken Fashion Group. Weltweit vertreibt sie das Mode-Sortiment der vier Eigenmarken Ulla Popken, GINA LAURA, Studio Untold und JP1880 – in mehr als 25 Online-Shops. Durch die Integration von FACT-Finder erzielte der Online-Händler sowohl bessere Suchergebnisse als auch eine drastische Verkürzung der Indizierungszeit (Mehr dazu in der Success Story). Ein Erfolg, auf dem das eCommerce-Team mit weiteren Optimierungen aufgebaut hat – zumindest im deutschsprachigen Shop. Im strategischen Fokus für 2020 steht nun, auch die Potenziale der internationalen Shops zu nutzen. Schnell kam hier die Frage auf: Wo anfangen? Einen Kommentar hinterlassen

Unsere beliebtesten eCommerce-Artikel 2019

Das Jahr 2020 rückt in großen Schritten näher – aber bevor es soweit ist, lassen Sie uns einen Blick auf die Top-5 der beliebtesten Artikel in 2019 werfen. Das sind diejenigen, die am häufigsten aufgerufen und am längsten gelesen wurden. Vielen Dank an all unsere Blog-Besucher, wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Jahresausklang! Einen Kommentar hinterlassen

eFood und Künstliche Intelligenz: 7 Tipps für bis zu 30% mehr Umsatz im Online-Supermarkt

Mode oder Bücher online kaufen – das ist für die meisten Kunden mittlerweile Standard. Bei Lebensmitteln hingegen war Online-Shopping bislang verhaltener. Doch Prognosen zufolge ist in den nächsten Jahren ein starker Zuwachs in diesem Bereich zu verzeichnen: Bis 2020 soll der Online-Anteil des deutschen Lebensmittelhandels auf rund 5 Prozent ansteigen, was einem Umsatzvolumen von 6 bis 8 Milliarden Euro entspricht. Einen Kommentar hinterlassen

Mehr Besucher in stationären Märkten – Best Practice: OBI

eCommerce-Technologie als Bindeglied zwischen Online- und Offline-Handel.

OBI, die Nummer eins in der deutschen Do-it-yourself-Branche, ist in zehn europäischen Ländern mit über 570 Baumärkten vertreten. Doch lokale Präsenz ist für OBI nicht genug, daher setzt das Unternehmen verstärkt auch auf digitale Absatzkanäle – vor allem im OBI Online-Shop, der mittlerweile über 60.000 Produkte umfasst. Mit seiner neuen Strategie verfolgt OBI vorrangig drei Ziele: Generierung von hohen, zusätzlichen Online-Umsätzen. Inspiration der Besucher für neue Heimwerker-Projekte. Anreiz zum Einkauf im lokalen Markt. Nach Ansicht der Projektverantwortlichen bei OBI ist FACT-Finder genau die richtige Technologie, um die anspruchsvolle Mehrkanalstrategie des Do-it-yourself-Riesen umzusetzen.

Einen Kommentar hinterlassen