Visit page
Zum Inhalt springen

Starke Technologie, starkes Team, starke Marke – FACT-Finder gewinnt German Brand Award 2020

Lesezeit: 2 Minuten

In den letzten Jahren wurden unsere Kunden mit zahlreichen renommierten Preisen für herausragende Usability ausgezeichnet. In diesem Jahr wurden wir ausgezeichnet – und freuen uns über den German Brand Award 2020 in der Kategorie „Trade, Retail & eCommerce“.

Von der Idee zum Marktführer

Was heute die Erfolgsgeschichte einer Technologie ist, war zu Beginn eine von vielen Ideen des Gründers und Geschäftsführers Carsten Kraus. Als FACT-Finder 2001 seine ersten Schritte auf das eCommerce-Parkett wagte, gingen die ersten Versandhändler ins Internet, Online-Shopping war oft frustrierend und die schlechte Suchfunktion der Seiten der perfekte Gesprächsauftakt für das junge Vertriebsteam.

Seit der Programmierung des ersten Prototyps von FACT-Finder standen die intelligenten Algorithmen im Fokus. Und nicht alles, was die Forschungsabteilung hervorbrachte, war in wenigen Worten erklärt. Marketing bei FACT-Finder hieß und heißt, Komplexität zu vereinfachen und zu übersetzen. Die Marke wurde über Veranstaltungen, Pressearbeit und allen voran über Erfolgsgeschichten unserer Kunden aufgebaut. Später kamen Inbound-, Social Media- und Content-Marketing sowie andere Disziplinen der Kommunikation hinzu.

03_FACT-Finder_collage_840x592

Innovation greifbar machen

Während viele eCommerce-Unternehmen seit den Anfängen des eCommerce-Booms verschwunden oder in anderen Unternehmen aufgegangen sind, ist FACT-Finder wie eh und je ein Teil der eCommerce-Community. Dafür sorgt Carsten Kraus – der Tüftler, der unermüdlich dabei ist, den deutschen Mittelstand von der Bedeutung der Künstlichen Intelligenz für die Zukunft zu überzeugen und oft mit eigenen Produktbeispielen zeigt, wie Innovation gelingen kann.

Eine solche Innovation ist der Predictive Basket: Algorithmen berechnen, was der Kunde vermutlich kaufen wird und zeigen es ihm, bevor er auch nur einen Klick ins Sortiment macht. Das spart Zeit beim Einkaufen und schafft Platz für intelligente Empfehlungen. Im Fall des Lebensmittelhändlers Kastner wurde die Zufriedenheit der Kunden deutlich gesteigert und der Warenkorbwert verdoppelt. Genau solche Geschichten helfen uns, die komplexe Technologie zu veranschaulichen und für eCommerce-Manager greifbar zu machen.

Mit Künstlicher Intelligenz in die Zukunft

Mit dem Launch von FACT-Finder Next Generation im vergangenen Jahr begann ein neues technologisches Zeitalter für unsere Kunden und mit der Stärkung der Marke möchten wir die Bekanntheit weiter erhöhen. Mit dem German Brand Award kommen wir unserem Ziel näher, die bekannteste eCommerce-Marke Europas zu werden. Innovationstreiber ist und bleibt die Forschungsarbeit und Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Der Markenpreis

Der German Brand Award gilt als einer der wichtigsten Markenpreise Deutschlands. 2020 gingen 1.200 Einreichungen aus 14 Ländern ein. Eine Jury aus Marken-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft prüfte die Einreichungen anhand von 13 Kriterien – darunter Innovationsgrad, Zukunftsfähigkeit, Zielgruppenrelevanz sowie Homogenität und Gestaltungsqualität des Markenauftrittes.

Über den Autor

Albert Pusch ist Marketing-Leiter der Omikron Data Quality GmbH. Europaweit steuert er die strategische Ausrichtung für beide Marken im Unternehmen: FACT-Finder und Omikron. Als erfahrener Spezialist für SaaS-Marketing hat er die operative Leadgenerierung im Unternehmen aufgebaut.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.