Visit page
Zum Inhalt springen

Tag: Präcompiler

Präprozessor

Ein Präprozessor (seltener auch Präcompiler) ist ein Computerprogramm, das Eingabedaten vorbereitet und zur weiteren Bearbeitung an ein anderes Programm weitergibt. Der Präprozessor wird häufig von Compilern oder Interpretern dazu verwendet, einen Eingabetext zu konvertieren und das Ergebnis im eigentlichen Programm weiter zu verarbeiten.

Mit Hilfe des FACT-Finder-Präprozessors lassen sich komplexe Begriffskombinationen sicher zuordnen. Zum Beispiel kann festgelegt werden, dass beim Suchbegriff „wasserdichte Jacke“ die Suche nach „Regenjacke“ ausgelöst wird.

Einen Kommentar hinterlassen