Visit Page
Zum Inhalt springen

Industrie 4.0 im eCommerce: MEVACO verbessert Customer Journey im B2B-Shop mit FACT-Finder

„Faszinierend einfach“: So lautet der Claim von MEVACO, Europas führendem Anbieter von Streckmetallen, Lochblechen und geschweißten Gittern. Als Branchen-Vorreiter in Sachen Industrie 4.0 legt das Mittelstands-Unternehmen große Innovationsfreude an den Tag. Immer mit dem Ziel, den Kunden aus Metallbau und Handwerk den Arbeitsalltag maximal zu erleichtern. Von der Zentrale in Göppingen aus werden alle sieben Online-Shops gesteuert. Entsprechend wichtig ist dem eCommerce-Team ein hoher Grad an Automatisierung. Deshalb setzt MEVACO europaweit auf die Such- und Navigations-Engine FACT-Finder – und löst dadurch zahlreiche B2B-Anforderungen aus dem Stand.

Digitaler Pionier in einer analogen Branche

Eine 2019 veröffentlichte Studie des Fraunhofer-Instituts besagt: 79 Prozent der Stahl- und Metallhändler haben noch keine Erfahrung mit Industrie-4.0-Anwendungen. Obwohl der digitale Wandel in dieser Branche bisher kaum Fahrt aufnimmt, stach MEVACO bereits früh mit seinen Online-Services heraus – darunter sowohl der intuitive Online-Shop mit Produkt-Konfigurator, Inspirationsbereich und Video Tutorials als auch die MEVACO-App, die Einblick in das gesamte Sortiment und alle Produktmuster gibt. Christian Mertens, E-Commerce Manager bei MEVACO erklärt:

„Was uns von den Marktbegleitern in der Metallbaubranche abhebt, ist, dass wir ein sehr aufgeschlossenes Unternehmen sind, was Digitalisierung betrifft. Wir versuchen, die Prozesse soweit wie möglich zu automatisieren. Im Shop bieten wir heute über 14.000 Artikel und durch unseren neuen MEVACO Configurator geht die Vielfalt nahezu ins Unendliche. Unser Angebot an Online-Services ermutigt Kunden, ihre Bestellungen digital abzuwickeln. Wir arbeiten stark darauf hin, dass dieser Anteil in den nächsten Jahren noch weiter steigt.“

Zuvor eingesetzte Suche war nicht für B2B geeignet

Wenn es darum geht, Kunden einen möglichst schnellen und einfachen Beschaffungsprozess zu ermöglichen, ist die Suche im Shop von zentraler Bedeutung. Doch die von MEVACO zuvor eingesetzte Suchlösung konnte die Anforderungen des Metallhändlers nicht erfüllen – sowohl was die Treffergenauigkeit als auch den Funktionsumfang betraf. Darüber hinaus hätte die Optimierung der Suchergebnisse viel Zeit und Ressourcen in Anspruch genommen. Genau das, was man als eCommerce-Team eines mittelständischen Unternehmens vermeiden will. Vor allem, wenn man noch sechs weitere Online-Shops zu betreuen hat.

Aus diesem Grund entschied sich MEVACO dazu, eine neue Lösung zu integrieren, und zog mehrere Anbieter in Betracht. Die Entscheidung fiel dann auf FACT-Finder, denn:

„Die Such- und Navigations-Lösung bringt Stärken in der Automatisierung mit und löst wichtige B2B-Anforderungen im Standard, wo andere entweder passen müssen oder hohen Customizing-Aufwand betreiben. FACT-Finder ist also genau das, was wir gebraucht haben“, sagt Christian Mertens.

B2B-Anforderungen, die FACT-Finder im Standard erfüllt

FACT-Finder bringt maximale Ergebnis-Qualität mit minimalem Aufwand

„Nach reibungsloser Integration haben wir nur eine Ranking-Regel angelegt und pflegen die Synonyme und Filter-Konfiguration im wöchentlichen Turnus. Den Rest überlassen wir hauptsächlich den KI-basierten Algorithmen von FACT-Finder – wir setzen also sehr auf Automatisierung“, so Christian Mertens weiter. „Allein dadurch ist die Quote der gut gefundenen Suchbegriffe auf 94 Prozent gestiegen. Wir sind uns daher sicher, dass der Einsatz von FACT-Finder wesentlich zu unserem Online-Erfolg beiträgt.“

Auch für wiederkehrende Einkäufer ist die Suche im MEVACO Shop enorm wichtig. Denn wer sich bereits auskennt, sucht vorwiegend über Artikelnummern oder DIN-Normen. Über die FACT-Finder-Funktion „Exakte Suche“ schaltet MEVACO die Fehlertoleranz bei Nummernsuchen aus. So finden Produktexperten genau das, was sie brauchen – und nichts anderes.

Die Exakte Suche bei FACT-Finder findet Produkte auch anhand Artikelnummern oder DIN-Normen.

Wiederkehrende Kunden suchen häufig nach Artikelnummern oder DIN-Normen. Mit der FACT-Finder Funktion „Exakte Suche“ bringt MEVACO solche Kunden direkt zum richtigen Produkt.

Next Steps: Suggest-Optimierung und CMS-Suche

Bereits mit den Core-Funktionen von FACT-Finder hat MEVACO seine Usability im B2B-Shop stark verbessert. Umso gespannter ist das eCommerce-Team, welche Resultate die nächsten Projekte bringen:

„Wir haben geplant, dass wir den Suggest weiter optimieren und die Suche auch für die CMS-Seiten integrieren. Wir haben noch viele Ideen, wie wir das Potenzial von FACT-Finder für unser zukünftiges Digitalwachstum nutzen können. Gut zu wissen, dass FACT-Finder genau wie wir immer an Innovationen arbeitet, die wir gerne nutzen wollen“, resümiert Christian Mertens.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor

Artur Wagner ist Principal e-Commerce Consultant bei FACT-Finder. Zuvor war er Head of eCommerce bei einem Unternehmen mit mehreren Online-Shops. Dank seiner 10-jährigen Erfahrung kennt Artur Wagner die Anforderungen aus der eCommerce-Praxis genau. Als Experte für Shop-Strategien und Kundenführung in Online-Shops berät er europaweit Unternehmen aus B2B und B2C – zum Beispiel Berner und die Takkt Gruppe sowie Doc Morris und Deichmann.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.