Visit Page
Zum Inhalt springen

Infografik: Warum die interne Suche Ihr Hebel für Mobile-Wachstum ist

Mobile Commerce ist noch immer auf dem Vormarsch – Laut einer internationalen Studie von RetailMeNot lag Deutschlands Mobile-Umsatz in 2015 bei über 14 Milliarden Euro – mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr.

Um von diesem Trend bestmöglich zu profitieren, investieren Händler derzeit viel in den Aufbau und die Optimierung von Mobile-Shops. Doch in vielen Fällen hinkt die Mobile-Conversion-Rate der Desktop-Conversion-Rate deutlich hinterher.

Einer der Hauptgründe dafür liegt in der Nutzerfreundlichkeit: Natürlich ist es aufgrund des kleineren Bildschirms schwieriger, eine Seite auf dem Mobile zu bedienen als am Desktop. Aber es wird noch weit schwieriger, wenn weder relevante Suchergebnisse noch Filter erscheinen. Kunden, die via Smartphone shoppen, können nur zwei oder drei Suchergebnisse sehen, ohne zu scrollen. Wenn Sie als Händler sicherstellen, dass diese Ergebnisse relevant sind – auch im Fall von Tippfehlern – können Sie laut A/B-Tests Ihre Mobile-Conversion-Rate um mehr als 110 Prozent steigern.

In der Infografik erfahren Sie mehr darüber, worauf es jetzt im M-Commerce ankommt.

Infografik: Mobile Suche

Jetzt Infografik einbetten

An mehr Zahlen und Fakten interessiert?

Hier unsere Händlerumfrage downloaden

Mehr interessante Themen

Über den Autor

Jasmin Bleich ist Inbound Marketing Specialist im FACT-Finder Marketing Team. Sie ist spezialisiert in den Bereichen Social Media Marketing, Content Marketing, Search Engine Optimization / Search Engine Advertising, Conversion Optimization und Public Relations. Seit Ihrer Tätigkeit bei FACT-Finder, konnte Sie sich ein tiefes Verständnis rund um den eCommerce, Product Data Quality, Retail Strategien, Conversion Optimierung und den aktuellsten Retail-Trends aneignen. In 2011 schloss Jasmin Ihr Studium an der Hochschule Pforzheim als Bachelor of Science für Marketing und Kommunikationswissenschaften ab.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.