Visit page
Zum Inhalt springen

Personalisierung durch Segmentierung ist tot – Game-Changer von FACT-Finder gelauncht

Lesezeit: 2 Minuten

Du musst nicht auf die nächste KI-Welle warten oder dich auf überholte Ansätze verlassen: Lerne mehr über Next Generation Blixt …

Diese Pressemeldung erschien auch auf: PR Newswire, Martech Cube, APAC Technovations, and MarTech Series.

„Es ist höchste Zeit damit aufzuhören, Zielgruppen anhand demografischer Daten oder früheren Einkaufsentscheidungen zu definieren und das dann Personalisierung zu nennen. Personalisierung durch Segmentierung ist tot“, sagt Robin Mellstrand, eCommerce-Experte und Chief Strategy Officer bei FACT-Finder. Mit dem Launch von FACT-Finder Next Generation Blixt stellt das Unternehmen einen neuen Ansatz vor: eine KI-basierte Echtzeit-Lösung, die einen Meilenstein im Bereich Suche und Personalisierung für Online-Händler markiert.

Next Generation Blixt ermöglicht, ein top-relevantes Einkaufserlebnis für Online-Shopper zu schaffen – ohne auf den traditionellen Segmentierungs-Ansatz oder kollaboratives Filtern angewiesen zu sein. Stattdessen nutzt Blixt einen viel schnelleren Ansatz, der nur eine kleine Menge an Daten braucht, um die Produktsortierung im Shop zu optimieren. So erscheinen die relevantesten Produkte ganz oben in der Ergebnisliste – auch wenn es sich um neue Produkte oder Nischenartikel handelt. Emile Bloemen, CEO von FACT-Finder, betont: “The combination of business expertise and AI is a truly exciting development. With manual control and transparent AI, consumers have the best experience and businesses are in control of their commerce future.”

„Blixt ist ein Game-Changer, denn die Lösung versteht die Kaufabsicht jedes Kunden und passt die Ergebnisse in Echtzeit darauf an. Dabei nutzt die KI einen völlig neuen Ansatz zur Personalisierung“, so Robin Mellstrand weiter. „Ohne Logins, demografische oder sensible Daten zu benötigen, versteht die KI in Next Generation Blixt, wie die Produkte im Sortiment zusammenhängen, und zeigt Kunden genau die Recommendations, die am besten zu ihrem Kontext und ihrer Kaufabsicht passen.“

Der Launch der neuen Lösung erfolgt sechs Monate, nachdem FACT-Finder die Akquisition von Loop54 bekanntgab, dem Skandinavischen Marktführer für KI-basierte Personalisierung. Blixt steht für die einzigartige Kombination von künstlicher und menschlicher Intelligenz und bringt beide Technologien gewinnbringend zusammen: FACT-Finder, die führende Lösung für Suche, Navigation und Merchandising, und Loop54, eine einzigartige KI für 1:1-Personalisierung und Recommendations in Echtzeit.

Die intuitive Benutzeroberfläche von FACT-Finder gepaart mit dem neuronalen Netz von Loop54 löst das Black-Box-Problem, das mit anderen KI-Lösungen häufig entsteht. Der Einfluss der KI auf die Ergebnissortierung ist im Backend transparent nachvollziehbar. Blixt gibt eCommerce-Teams zudem alle Tools an die Hand, um ihre Optimierungen mit Hilfe von KI selbst umzusetzen – ohne Entwickler-Ressourcen zu benötigen.

„Wir geben Händlern die Kontrolle zurück“, so Mellstrand. „Dieser Ansatz bedeutet, dass sie nicht mehr auf Massen von Daten oder Kundeninteraktionen angewiesen sind. Stattdessen nutzt Blixt KI, um ein tieferes Verständnis des Suchverhaltens in einem viel früheren Stadium der Customer Journey zu erhalten. Dadurch kann sich die Lösung flexibel auf Änderungen im Kundenverhalten und in den Anforderungen reagieren. Blixt stellt sicher, dass die richtigen Produkte der richtigen Person angezeigt werden – sei es in den Suchergebnissen oder Produktempfehlungen – und zwar ohne, dass ihre Privatsphäre durch Cookies beeinträchtigt wird, und ohne auf eine veraltete Segmentierung zurückzugreifen.“

Über den Autor

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.