Visit page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: b2b

Wenn komplexe Produkte mit individuellen Preisen einfach im Shop zu finden sind

Webinar am 07. Oktober 2021, 10 Uhr

Die meisten B2B Unternehmen kennen die Problematik: Jeder Einkäufer hat unterschiedliche Anforderungen – sowohl an den Shop selbst als auch an den gesamten Einkaufsprozess. Am besten noch eigene Produktnamen und eigene Artikelnummern und der Preis wird sowieso bei jedem Kunden individualisiert – Natürlich je nach Einkaufsmenge versteht sich 😉 Bei ca. 300 Kunden und 5000 Produkten kommt ein Shop dabei auf ungefähr 1,5 Mio. unterschiedliche Preise!

Um diese Komplexität im Shop vereinfacht darzustellen, bedarf es Knowhow und einer Lösung, die versteht, worauf es ankommt.

Einen Kommentar hinterlassen

„Heute passen 99 Prozent aller Suchanfragen“ – Success Story BOS FOOD

Hummer, Kaviar, Olivenöle, Wein – Delikatessen dieser Art findet so ziemlich jeder gut. Und wer sie online bei BOS FOOD einkauft – egal ob Gastronomie- oder Endkunde –, findet sie jetzt sogar noch besser. Buchstäblich. Mit FACT-Finder Next Generation nutzt das Unternehmen die weltweit führende Suchtechnologie, um seine Umsätze und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Einen Kommentar hinterlassen

Best Practice digitaler B2B-Vertrieb: Wie Mayflex analoge Kaufprozesse transformiert

Mayflex.com ist ein führender Anbieter von IP-Lösungen und Sicherheitstechnik. Bis 2017 verkaufte der britische B2B-Riese ausschließlich persönlich – per Mail und Telefon. Ein Vertriebskonzept, das kaum skalierbar war. Deshalb entschied sich Mayflex dazu, sein Angebot digital abzubilden. Um Kunden vom Mehrwert des Online-Kanals zu überzeugen, musste ein intuitives Einkaufserlebnis geschaffen werden. Das und vieles mehr erreichte Mayflex durch die Integration von FACT-Finder. Einen Kommentar hinterlassen

Wachstum im B2B-eCommerce: Wie Sie durch Individualität den Markt schlagen

B2B-Kunden sind heute zum Großteil Digital Natives. Und bereits jetzt bevorzugen 75% der Einkäufer die Online-Bestellung – das ergab der B2B E-Commerce Report 2018 von Sana-Commerce. Die Hauptgründe dafür sind Einfachheit, kein Warten auf Rückmeldung vom Außendienstmitarbeiter sowie der direkte Einblick in Lagerbestände und Lieferzeiten. 2 Kommentare