Visit Page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Beraterkampagnen

Guided Selling im B2B-Shop: 5 Tipps zur Konzeption Ihrer Beraterfunktion

Software-gestützte Kaufberatung – sogenanntes Guided Selling – wird auch im B2B immer wichtiger. Denn zum einen nutzen Einkäufer zunehmend die digitalen Kanäle, um sich zu informieren und Bestellungen abzuwickeln. Und zum anderen sind B2B-Produkte mit ihren schier unendlichen Ausprägungen und Spezifikationen häufig zu komplex, als dass Einkäufer eine sichere Wahl treffen können. Wo früher noch der Kundendienst unterstützen musste, kann heute ein virtueller Berater übernehmen. Ganz automatisch und genau dort, wo er gebraucht wird. Doch was ist alles bei der Konzeption eines Online-Beraters zu beachten? Genau das erfahren Sie in diesem Beitrag. Einen Kommentar hinterlassen

20% höhere Conversion-Rate seit Go-Live in der Cyber Week – Best Practice: Globus Baumarkt

Mit einem jährlichen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro gehören die Globus Fachmärkte zu den bedeutendsten Baumärkten in Europa. Das DIY-Unternehmen vertreibt sein umfassendes Sortiment in mehr als 90 Baumärkten und insgesamt vier Online-Shops. Ob im eCommerce oder im Stationärhandel: Die Strategie des DIY-Riesen fokussiert sich konsequent auf Kundenzufriedenheit. Um diesem Anspruch auch in den Online-Shops – mit monatlich 1,5 Millionen Besuchern – gerecht zu werden, wechselte Globus Baumarkt auf die Such- und Navigations-Lösung FACT-Finder. Das Ergebnis seit dem Go-Live in der Cyber Week: 20 Prozent höhere Conversion-Rate verglichen mit der zuvor eingesetzten Suche. Einen Kommentar hinterlassen

Bald ist Valentinstag: 5 Tipps, wie Sie Ihren Online-Shop unwiderstehlich machen

Der 14. Februar ist als Tag der Liebe schon längst in Deutschland angekommen. Und mittlerweile bietet der Valentinstag nicht nur Paaren eine gute Gelegenheit, sich gegenseitig zu beschenken: Immer öfter dient er auch als Anlass, Freunden und Familie etwas Gutes zu tun. Grund genug, um als Online-Händler den eigenen Shop mit gezielten Marketing-Aktionen aufzuhübschen. Wie das geht und warum sich dies auch für Händler lohnt, die keine klassischen Valentinsprodukte verkaufen – das erfahren Sie in diesem Beitrag. Einen Kommentar hinterlassen