Visit page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Customer Journey

Produktauswahl: Wie du die Kaufentscheidung im Mobile-Shop zum No-Brainer machst

Im vorangegangen zweiten Teil unserer Blogserie zu den Dos and Donts der mobilen Customer Journey ging es vor allem um die Startseite, aber auch um die ersten Interaktionen des Besuchers mit dem Shop – also Suchfunktion, Suggest und Navigation. Dieser dritte Teil schließt nun daran an und behandelt die nächste Phase im Kaufprozess: die Produktauswahl. Im Mobile-Shop gehören hierzu das Suchergebnis bzw. die Kategorieseite sowie die Produktdetailseite. Einen Kommentar hinterlassen

Mobile Startseite: Die Bounce-Rate sinkt, wenn die Kundenorientierung steigt!

Im ersten Beitrag unserer Blog-Serie zur mobilen Customer Journey hast du erfahren, wie die aktuelle Studienlage zum M-Commerce aussieht und warum die Mobile-Optimierung auch in 2021 einer der größten Hebel für mehr eCommerce-Umsatz ist. Du erinnerst dich: Der Smartphone-Traffic ist im Durchschnitt höher als der Desktop-Traffic – aber die Smartphone-Conversion-Rate 2,5-mal niedriger! In diesem und den nächsten Teilen gehen wir nun konkret auf die Customer Journey ein. Einen Kommentar hinterlassen

Wo steht der Mobile-Commerce in 2021? Aktuelle Marktzahlen und Potenziale

Von der Startseite bis zum Checkout: In dieser vierteiligen Blog-Serie beleuchten wir die mobile Customer Journey für dich – und geben dir praxiserprobte Tipps zur Steigerung deiner Conversion-Rate im Mobile-Shop. Doch warum steckt hier eigentlich so viel Potenzial? Genau das erfährst du im ersten Teil: Los geht’s mit Insights zum Status quo des M-Commerce und den erstaunlichsten Entwicklungen. Einen Kommentar hinterlassen

Dreieinhalb große Fehler im B2B-Online-Shop – und wie es besser geht

B2B-Online-Shops haben den Ruf, trocken und auf Effizienz getrimmt zu sein. Schließlich sind die potenziellen Kunden nicht an emotionalem Mehrwert interessiert, sondern ausschließlich an technischen und wirtschaftlichen Fakten. Das ist sicherlich keine falsche Annahme, doch die menschliche Komponente sollte dabei nicht vergessen werden. Auch B2B-Einkäufer haben sich an die leichte und intuitive Nutzung von Online-Shops gewöhnt. Erfahrungen aus privaten Shopping-Erlebnissen werden am Beginn des Arbeitstages nicht wie ein Mantel an der Garderobe aufgehängt, sondern prägen nachhaltig die Erwartungen an die Bedienbarkeit und Navigation im B2B-Online-Shop. Einen Kommentar hinterlassen

Vierstelliges Wachstum im eFood: Wie das Start-up Getnow schafft, woran viele Große scheitern

Der Online-Anteil des deutschen Lebensmittelhandels ist nach wie vor verschwindend klein – trotz der Initiativen vieler großer Player. Doch wo sich diese so schwer tun, legt ein Münchner Start-up namens Getnow eine beeindruckende Wachstumskurve im eFood-Markt hin. Und zwar dank eines hocheffizienten Konzepts: Getnow nutzt vorhandene Lager- und Logistik-Strukturen und fokussiert sich voll und ganz auf das digitale Verkaufen. Also auf Kundenakquise, Plattform-Optimierung und Bindung der inzwischen 100.000 Kunden. Eine entscheidende Rolle bei dieser Strategie spielt FACT-Finder: Die KI-basierte Suchtechnologie steigert den Online-Umsatz und unterstützt bei der rasanten Skalierung. Denn der eFood-Markt ist erst der Anfang von Getnows Expansion … Kommentare geschlossen