Visit Page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Guided Selling

Guided Selling im B2B-Shop: 5 Tipps zur Konzeption Ihrer Beraterfunktion

Software-gestützte Kaufberatung – sogenanntes Guided Selling – wird auch im B2B immer wichtiger. Denn zum einen nutzen Einkäufer zunehmend die digitalen Kanäle, um sich zu informieren und Bestellungen abzuwickeln. Und zum anderen sind B2B-Produkte mit ihren schier unendlichen Ausprägungen und Spezifikationen häufig zu komplex, als dass Einkäufer eine sichere Wahl treffen können. Wo früher noch der Kundendienst unterstützen musste, kann heute ein virtueller Berater übernehmen. Ganz automatisch und genau dort, wo er gebraucht wird. Doch was ist alles bei der Konzeption eines Online-Beraters zu beachten? Genau das erfahren Sie in diesem Beitrag. Einen Kommentar hinterlassen

Mit Guided Selling die Conversion Rate steigern

Individuelle Kundenberatung ist vor allem dann effektiv, wenn es um den Verkauf von teuren Produkten oder Produkten mit vielen Features geht. Selbst unsichere Kunden lassen sich zum Kauf bewegen, indem man sie anhand der richtigen Fragen zu einer passenden Auswahl führt und ihnen das Gefühl gibt, genau die richtige Wahl zu treffen. Dank geschultem Verkaufspersonal bieten stationäre Geschäfte natürlich eine umfangreichere und  spezifischere Beratung als Online-Shops. Jedoch können Händler die Kompetenz eines realen Kundenberaters auch im eCommerce erfolgreich abbilden: durch die Integration einer software-basierten Guided-Selling-Funktion. Einen Kommentar hinterlassen