Visit Page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Interview

20% höhere Conversion-Rate seit Go-Live in der Cyber Week – Best Practice: Globus Baumarkt

Mit einem jährlichen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro gehören die Globus Fachmärkte zu den bedeutendsten Baumärkten in Europa. Das DIY-Unternehmen vertreibt sein umfassendes Sortiment in mehr als 90 Baumärkten und insgesamt vier Online-Shops. Ob im eCommerce oder im Stationärhandel: Die Strategie des DIY-Riesen fokussiert sich konsequent auf Kundenzufriedenheit. Um diesem Anspruch auch in den Online-Shops – mit monatlich 1,5 Millionen Besuchern – gerecht zu werden, wechselte Globus Baumarkt auf die Such- und Navigations-Lösung FACT-Finder. Das Ergebnis seit dem Go-Live in der Cyber Week: 20 Prozent höhere Conversion-Rate verglichen mit der zuvor eingesetzten Suche. Einen Kommentar hinterlassen

B2B-Shops für 25 Länder gleichzeitig optimieren – Best Practice: Berner Group

Nach dem Wechsel von einer Open-Source-Suche auf FACT-Finder beschleunigt die Berner Group den digitalen Einkaufsprozess und schafft Synergie-Effekte beim internationalen Shop-Management. Einen Kommentar hinterlassen

„Im gesamten Testzeitraum lag FACT-Finder vorn” – Best Practice: Re-In Retail International

Riesige Auswahl, günstige Preise und vier Online-Shops, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind: Für all das steht die Re-In Retail International GmbH. Die Produktpalette umfasst über eine halbe Million Artikel aus den Bereichen Elektronik, Modellbau und Technik. Für Kunden gibt es also fast nichts, was es nicht gibt – vorausgesetzt, sie finden, wonach sie suchen.
Deshalb integrierte Re-In die Such- und Navigations-Technologie FACT-Finder. Der Effekt sind nicht nur bessere Suchtreffer in den Shops, sondern auch enorme Zeitersparnisse bei der Umsetzung von Marketing-Aktionen und beim Erschließen neuer Märkte. Und ein A/B-Test im letzten Jahr bestätigt: Auch was die Verkaufszahlen angeht, ist Re-In mit FACT-Finder genau richtig aufgestellt. Einen Kommentar hinterlassen

[Interview] Mitarbeiter-Qualifizierung statt Fachkräftemangel: Der „E-Commerce Manager“ von morgen

Der Online-Handel boomt, tut sich aber dennoch schwer geeignete Fachkräfte zu finden. Das zeigt sich unter anderem deutlich an den jährlich steigenden Kosten für Recruitingmaßnahmen (Mehr Infos unter bevh). Ob diese Probleme nun hausgemacht sind oder nicht – Tatsache ist, eCommerce-Unternehmen brauchen dringend qualifizierte und motivierte Mitarbeiter, um dem Wettbewerb Stand zu halten. Einen Kommentar hinterlassen

Wo steht der Handel? Carsten Kraus im Interview mit der Internet World Business

„Das Problem ist, dass sich viele Shops an Amazon orientieren“

Wie weit ist die Verknüpfung von Online- und Offline-Welten im Handel wirklich? In welchen Bereichen ist es keine gute Idee, Amazon zu kopieren? Nach welcher Strategie sollten Händler vorgehen, um sich zu differenzieren? Und welche eCommerce-Innovationen könnten schon bald ihren großen Durchbruch erleben? Einen Kommentar hinterlassen