Visit Page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Online-Shop

20% höhere Conversion-Rate seit Go-Live in der Cyber Week – Best Practice: Globus Baumarkt

Mit einem jährlichen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro gehören die Globus Fachmärkte zu den bedeutendsten Baumärkten in Europa. Das DIY-Unternehmen vertreibt sein umfassendes Sortiment in mehr als 90 Baumärkten und insgesamt vier Online-Shops. Ob im eCommerce oder im Stationärhandel: Die Strategie des DIY-Riesen fokussiert sich konsequent auf Kundenzufriedenheit. Um diesem Anspruch auch in den Online-Shops – mit monatlich 1,5 Millionen Besuchern – gerecht zu werden, wechselte Globus Baumarkt auf die Such- und Navigations-Lösung FACT-Finder. Das Ergebnis seit dem Go-Live in der Cyber Week: 20 Prozent höhere Conversion-Rate verglichen mit der zuvor eingesetzten Suche. Einen Kommentar hinterlassen

Deep-Dive in ein B2B-Projekt: Insights vom Start bis zum Go-Live

 

Die Digitalisierung transformiert zunehmend den B2B-Handel – eine Studie von Frost & Sullivan besagt: Bis 2020 wird der B2B-eCommerce in Sachen Marktvolumen doppelt so groß sein wie der B2C-eCommerce. Um dieses riesige Potenzial zu nutzen und die heutigen Kundenerwartungen zu erfüllen, investieren immer mehr B2B-Anbieter und Hersteller in den Aufbau digitaler Beschaffungswege. Doch wo anfangen? Und was ist für den Erfolg eines Online-Shop-Projekts im B2B entscheidend? In diesem Beitrag von Turbine Kreuzberg und FACT-Finder finden Sie die Antworten.

Einen Kommentar hinterlassen

22% Umsatzsteigerung durch FACT-Finder – Best Practice: Cooksongold

Um sein digitales Wachstum voranzutreiben, musste Cooksongold – ein One-Stop-Shop für Schmuckhersteller – die Customer Experience im Online-Shop verbessern. Durch die Integration von FACT-Finder sind die Verkaufszahlen des Herstellers deutlich gestiegen: 26% höhere Conversion Rate und 22% mehr Umsatz. Cooksongold vereinfacht mit FACT-Finder nicht nur die Onsite-Suche, sondern erstellt auch mühelos Merchandising-Kampagnen für alle Ländershops. Einen Kommentar hinterlassen

Alles für größere Warenkörbe: Wie Sie Ihre Recommendation Engine richtig nutzen

Conversion allein ist nicht alles. Der Verkaufserfolg im eCommerce hängt auch von der durchschnittlichen Warenkorbgröße ab. Und die lässt sich steigern, wenn Sie Ihren Kunden ansprechende Produktempfehlungen geben – z.B. auf Produktdetail-Seiten, im Warenkorb oder auch auf der Startseite. Ganz nach dem Zitat von Steve Jobs: Einen Kommentar hinterlassen