Visit Page
Zum Inhalt springen

Schlagwort: Personalisierung

Die 5 größten Herausforderungen im DIY-eCommerce – und wie sie zu lösen sind

Der eCommerce in der DIY- und Baumarkt-Branche wächst kontinuierlich – 2018 um mehr als 10%. Entsprechend attraktiv ist dieser Markt für den Wettbewerb. Und umso wichtiger ist es für Marken, sich erfolgreich zu differenzieren, um maximales Umsatzwachstum zu erzielen. Wie wirkt sich diese Entwicklung auf die eCommerce-Strategien der DIY-Händler aus? Und was sind aktuell die größten Herausforderungen, die es zu lösen gilt? Genau zu diesen Fragen haben wir einige Branchenexperten interviewt. Die Erkenntnisse daraus stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor: Wir haben festgestellt, dass es fünf Herausforderungen gibt, die in den Interviews immer wieder genannt wurden. Welche das sind und wie sie gelöst werden können, lesen Sie im Folgenden. Einen Kommentar hinterlassen

20% höhere Conversion-Rate seit Go-Live in der Cyber Week – Best Practice: Globus Baumarkt

Mit einem jährlichen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro gehören die Globus Fachmärkte zu den bedeutendsten Baumärkten in Europa. Das DIY-Unternehmen vertreibt sein umfassendes Sortiment in mehr als 90 Baumärkten und insgesamt vier Online-Shops. Ob im eCommerce oder im Stationärhandel: Die Strategie des DIY-Riesen fokussiert sich konsequent auf Kundenzufriedenheit. Um diesem Anspruch auch in den Online-Shops – mit monatlich 1,5 Millionen Besuchern – gerecht zu werden, wechselte Globus Baumarkt auf die Such- und Navigations-Lösung FACT-Finder. Das Ergebnis seit dem Go-Live in der Cyber Week: 20 Prozent höhere Conversion-Rate verglichen mit der zuvor eingesetzten Suche. Einen Kommentar hinterlassen

Wachstum im B2B-eCommerce: Wie Sie durch Individualität den Markt schlagen

B2B-Kunden sind heute zum Großteil Digital Natives. Und bereits jetzt bevorzugen 75% der Einkäufer die Online-Bestellung – das ergab der B2B E-Commerce Report 2018 von Sana-Commerce. Die Hauptgründe dafür sind Einfachheit, kein Warten auf Rückmeldung vom Außendienstmitarbeiter sowie der direkte Einblick in Lagerbestände und Lieferzeiten. 2 Kommentare

Alles für größere Warenkörbe: Wie Sie Ihre Recommendation Engine richtig nutzen

Conversion allein ist nicht alles. Der Verkaufserfolg im eCommerce hängt auch von der durchschnittlichen Warenkorbgröße ab. Und die lässt sich steigern, wenn Sie Ihren Kunden ansprechende Produktempfehlungen geben – z.B. auf Produktdetail-Seiten, im Warenkorb oder auch auf der Startseite. Ganz nach dem Zitat von Steve Jobs: Einen Kommentar hinterlassen